Warum diese Webseite?

Hallo Jaguar XJ12 Fans, Leidensgenossen, Eigner und alle Bezeichnungen die sonst noch auf uns passen. Als chronisch vom Jaguarfieber infizierter Mehrfachtäter, vor 30 Jahren schon als stolzer Besitzer eines MKI, bei dem sich schon während der Überführungsfahrt zwei Pleuel mit viel Getöse den Weg über die Ölwanne ins Freie suchten und die kurz darauf folgenden zwei MKII’s, die außer an den Nerven auch noch erheblich an der Brieftasche gezehrt haben, habe ich mich 2002 intensiv mit dem Kauf eines XJ12 der Serie III befasst. Um kein Fiasko wie in meiner Sturm- und Drangzeit zu erleben, habe ich mir über das Internet so viele Informationen wie möglich über die XJ12 beschafft.

Es wahr ein mühsames und zeitraubendes Unterfangen. Ihr könnt mir glauben, ich habe tage- und nächtelang vor der Kiste (hier ist der Computer und nicht der XJ12 gemeint) gesessen und jede Menge Webseiten besucht. Auf einer Seite habe ich Farbcodes gefunden, auf einer anderen Produktionszahlen, auf der nächsten dann Infos über den Motor, wieder woanders dann Infos über Ersatzteile und so fort. Ich könnte diese Aufstellung beliebig verlängern. Andere Informationen konnte ich dagegen gar nicht finden.

Um anderen XJ12-Freunden und Leidensgenossen diese unnötige und zeit- raubende Sucherei zu ersparen, habe ich mich entschlossen diese Webseite einzurichten und alle von mir recherchierten Informationen auf einer speziellen und nur den  XJ12 vorbehaltenen Seiten zu veröffentlichen. Es sollen hier ausschließlich nur Informationen zu den V12 der Serie I, II, III, dem Coupe und den adäquaten Daimler-Modellen erfasst und veröffentlicht werden. Wobei zur Zeit die Coupes noch nicht so richtig präsent sind. Dies soll keine Diskriminierung der anderen faszinierenden Jaguar-Modelle sein. Doch fühle ich mich als Fan oder besser noch, als Besitzer eins XJ12, ob von Jaguar oder Daimler, doch innerhalb der Jaguar-Szene ein wenig vernachlässigt. Unsere Autos sind zwar schon alt aber doch noch nicht so richtig alt. Irgendwie so “in between”. Wobei, wenn man sich so die Prduktionszahlen ansieht, vom MKII doch wesentlich mehr als vom V12 gebaut wurden.

Die Seite lebt und wird von mir permanent gepflegt, ergänzt und verbessert.

Ich hoffe, die Seite macht Euch Spaß. Für Anregungen bin ich selbstverständlich jederzeit offen und dankbar. Bitte nutzt hierzu die eingebaute  Mailfunktion.

MG         April, 2002